FreeCall: 0800 79 000 85    

  www.msw-displays.de   Datenblatt  

Vorteile: Theke und Pylon - "das perfekte Paket"

Golf: Theken, Vitrinen und Pylone

Das System:

Golf: multifunktional einsetzbares und sehr stabiles Displaysystem:
Golf findet häufig Verwendung als Point-of-sale oder Point-of-Information-Display in Messeständen oder bei Kongressen. Abgesehen davon ist Golf ideal als Wegweiser oder Vitrine in einem Foyer oder Showroom geeignet. Ablageflächen können in der jeweils gewünschten Höhe montiert werden. Mehrere Golf-Elemente aneinandergekoppelt bilden eine interessante Reihenlösung in Wellenform. Golf verfügt auch über Diakasten-Funktion - über die komplette Höhe oder nur in der oberen Hälfte. Außerdem ist Golf als Theke nutzbar.

Design-Auszeichnung: 1999 erhielt Golf die Auszeichnung "Die Gute Industrieform".

Und so wird Golf aufgestellt: ohne Werkzeug!

Stützen in den Sockel einsetzen und mit der Deckenplatte oder Ouerstrebe verbinden. Mit Hilfe der Stütze können Sie die Sockelplatten mehrerer Golfs miteinander verbinden. Auf diese Weise koppeln Sie im Handumdrehen mühelos mehrere Golfs aneinander. Ihre Paneele führen Sie einfach nur in die Stützen ein - sie gleiten dann von selbst in den Sockel.

Bestandteile von Golf:

Die Basiskonstruktion von Golf besteht aus zwei Aluminiumstützen mit einer Abschlusskappe, einer Sockelplatte aus Kunststoff, einer Deckenplatte oder Querstrebe sowie den Grafikbahnen. Fertig aufgebaut ist Golf eine Vitrine mit in beliebigen Höhen einzusetzenden Ablageflächen und einer Deckenplatte die die Möglichkeit zum Einbau von Halogenspots bietet. Zusätzlich bildprägendes Merkmal von Golf ist ein Fullsize oder ein im oberen Bereich installierter Diakasten. Für eine Verbundlösung mehrerer Golfs sind keine Zusatzelemente erforderlich. Bei der teilbaren Golf-Lösung lassen sich die Stützen zerlegen und vereinfachen somit den Transport.

Golf-Spezialeffekte

Durch Herstellung der speziellen "Wellenform" nutzen Sie die attraktiven Gestaltungsoptionen des Golf optimal.
Eine besondere Wirkung erzielen Sie bei einer Reihenaufstellung und abwechselnd konkaver und konvexer Präsentation der Grafikbahnen.

Beleuchtungsvarianten

Zur Anstrahlung Ihrer Grafikbahnen sollten Sie sich für eine Halogen-Beleuchtung (Buggy 50 W) entscheiden. Die Verkabelung wird unsichtbar in den Rahmen des Golf integriert. Eine Leuchtstoffarmatur gewährleistet die richtige Ausleuchtung Ihrer ein- oder doppelseitigen Diagrafikbahnen. Ihre Produkte werden mit Hilfe zweier in die Deckenplatte integrierten Halogenspots optimal ausgeleuchtet.

Die Systemfarbe:

Silber

Die Paneelmaße:

Theke:

843 x 950 mm

Pylone:

843 x 1880 mm ; 843 x 2140 mm ; 843 x 2390 mm

 

Theke     Pylone